Accès professionnels >
FR  DE

Living Fabrics

© Matthias Luggen

Partizipatives Kunstprojekt mit gebrauchten Textilien

Kunstverein Oberwallis
7.-9.6.2021 und 23.-24.6.2021
Présentation de l'activité
Auf einem teppichartigen Objekt wird mit Nadeln, Scheren, Garn und Hockern ein Arbeitsplatz eingerichtet. Gebrauchte Kleider, die teils von den Kindern und Jugendlichen mitgebracht wurden, werden durch schneiden, reissen, auftrennen, nähen und sticken – zu neuen Teilen verarbeitet. Im Zentrum steht die Erfahrung, die die Schülerinnen und Schüler mit dem Gestalten von Hand und den textilen Kulturtechniken machen, sowie der gemeinsame Austausch und die Geschichten, die in den Textilien gespeichert sind. Die textilen Fertigkeiten – verknüpfen, verbinden, verweben, vernetzen – finden auf vielen Ebenen des Lebens statt. Die neu entstandenen Teile werden im Anschluss an den Workshop von der Künstlerin weiterentwickelt und in ein Kunstwerk integriert, an dem bereits andere Walliser Schüler*innen gearbeitet haben. Im Rahmen des Workshops kann auch die Ausstellung der Künstlerin in der Galerie Matze besucht werden. Living Fabrics ist ein langfristig angelegtes Projekt an dem bereits über 1500 Personen aus verschiedenen Ländern teilgenommen haben.
Public-cible
1H(armos) à 4H – Cycle I
5H à 8H – Cycle II
Secondaire I 9H à 11H – Cycle III
Secondaire II collège, école de commerce, EPP, ECG
Secondaire II apprentissage, maturité professionnelle
Enseignement spécialisé
Langue
Allemand
Domaine
Arts visuels, design, architecture
Type de projet
Workshop inkl. Ausstellungsbesuch
Lieu de l'activité
Hof des Stockalperschlosses
Alte Simplonstrasse 28
3900 Brig
Prix avec soutien Etincelles de culture
150.00
Prix sans soutien Etincelles de culture
380.00
Infos pratiques
Durée de l'activité en périodes d'enseignement de 45 min
3 Lektionen
Jours pour les écoles
Montag bis Mittwoch 7.-9. Juni 2021
Mittwoch, Donnerstag 23.-24. Juni 2021
Matériel à apporter par les élèves
Nach Wunsch und falls vorhanden können die Schüler*innen ein gebrauchtes Kleidungsstück, das zerschnitten werden darf, mitbringen. Dies ist nicht zwingend. Es ist genug Material vorhanden.
Catégorie d'offre
Avec soutien Etincelles de culture
Contact
Prénom, Nom
Anmeldung: Anette Kummer KVO; Informationen: Nesa Gschwend
Téléphone
027 946 01 22
E-mail
; info@nesag
Délai de réservation
31. Mai 2021
Adresse url (Site Internet, Facebook, Twitter, ...)
Service de la Culture de l'Etat du Valais
Etincelles de culture
Rue de Lausanne 45
Case Postale 182
CH - 1950 Sion
+41 (0)27 606 45 98
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites.
Lire les mentions légales ok